Die richtige Einnahme von Medikamenten

Viele Medikamente verlieren ihre Wirkung, wenn sie falsch eingenommen werden. Hier spielt nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Nahrungsaufnahme eine Rolle. Tee und Kaffee enthalten Gerbstoffe, die die Aufnahme einiger Medikamente beeinträchtigen können und eignen sich ebenso wie Kohlensäurehaltige Getränke nicht zur Einnahme von Medikamenten!

Schilddrüsenmedikamente zum Beispiel werden immer in der Früh vor dem Essen eingenommen. Vitamin D andererseits ist fettlöslich und daher besser zum Essen zu nehmen. Cholesterinmedikamente werden in der Regel am Abend eingenommen.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Sie die Medikamente laut Packungsbeilage ein! Wir helfen gerne, wenn Sie Fragen zur richtigen Einnahme Ihrer Medikamente haben.

Apotheker Tipp

Nehmen Sie Ihre Medikamente am besten mit ausreichend Wasser (1/4 l) ein. So kann sich die Arznei gut auflösen und wird vom Körper optimal aufgenommen!