Mikronährstoffe bei Medikamenteneinnahme

Die ergänzende Einnahme von Mikronährstoffen ist bei vielen Arzneimitteln sinnvoll. Mit wachsender Medikamentenzahl und bei längerfristiger Einnahme kann die Vitamin- und Mineralstoffversorgung negativ beeinflusst werden und zu daraus resultierenden Nebenwirkungen führen. Die Leber ist unser Entgiftungsorgan und daher besonders gefordert, wenn es um die Verarbeitung von Medikamenten geht. Die Aufgabe der Mikronährstoffe besteht hier vor allem darin, die Leber zu unterstützen und einem Vitamin- oder Mikronährstoffmangel vorzubeugen!

Apotheker Tipp

Jeder Einzelfall ist anders. Nach einem kurzen Gespräch können wir für Sie die ideale Mikronährstoff-Begleittherapie zusammenstellen!