Vitamin D – Wie wirkt es?

Es reguliert den Kalzium und Phosphat Stoffwechsel und trägt daher zur Erhaltung normaler Knochen und Muskelfunktion bei. Ebenso wird es zur Aufrechterhaltung eines intakten Immunsystems benötigt.

Warum müssen wir vor allem in den Wintermonaten Vitamin D zuführen?

Für die körpereigene Herstellung von Vitamin D in der Haut wird Sonnenlicht benötigt. Dieses muss eine bestimmte Wellenlänge und Strahlenintensität aufweisen, die in unseren Breiten im Winter nicht erreicht wird. Das mit der Nahrung aufgenommene Vitamin D reicht oft nicht aus, um unseren Tagesbedarf zu decken. Daher kann es notwendig sein, Vitamin D zu ergänzen.

Apotheker Tipp

Eine Blutuntersuchung kann Klarheit schaffen, ob ein Vitamin D Mangel vorliegt oder nicht. Gemeinsam mit dem behandelnden Arzt kann dann die weitere Vorgehensweise besprochen werden!